Kommunale Internetpräsenz der Stadt Friesoythe

friesoythe.de

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Unsere Stadt » News / Aktuelles

News / Aktuelles

  • Seite 1 von 25

28.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Mach mit! Such‘ mit uns den Namen für die neue Kita!

Aufruf zum Namenswettbewerb für die neue städtische Kindertagesstätte auf der Burgwiese

Das Bild zeigt eine Grafik der neuen Kindertagesstätte auf der Burgwiese.

Am 27.05.2020 fand der Spatenstich zum Bau der sehnlichst erwarteten Kindertagesstätte auf der „Burgwiese“ statt. Die bereits stehenden Wände lassen erahnen, dass die die Fertigstellung der fünfgruppigen Einrichtung in greifbare Nähe rückt.

23.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Brückensanierung im Stadtgebiet von Friesoythe

Wichtige Information

Die Stadt Friesoythe teilt mit, dass im Rahmen von Umbau- Sanierungsarbeiten vier Brücken in verschiedenen Ortsteilen vollgesperrt werden müssen.

16.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Befragung zur Dorfentwicklung in den Kanaldörfern in Friesoythe

Kanaldörfer

Die Dorfregion der Kanaldörfer Friesoythe wurde in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen.

09.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Die Soziale Dorfentwicklung wird sichtbar

Fahrradexkursion durch Markhausen, Ellerbrock, Augustendorf und Neumarkhausen

Fahrradexkursion Thüle

Die Fahrradexkursionen durch die Dorfregion Friesoythe Süd gehen in die nächste Runde. Am Samstag, dem 12. September machen sich die Dorfmoderatoren, Vertreter aus Verwaltung und Politik sowie engagierte Bürger*innen auf den Weg, um Klein- und Kleinstprojekte in Markhausen, Ellerbrock, Augustendorf und Neumarkhausen zu besuchen. Die vergangene Tour durch Thüle, organisiert von den Dorfmoderatoren Benedikt Brünen, Henrike Bünger und Walter Millhahn sowie der pro-t-in GmbH, war für alle Teilnehmenden ein großartiges Erlebnis. Denn für gewöhnlich wird der aktuelle Stand auf Dörferabenden präsentiert. Die konnten aufgrund der Corona Pandemie so leider nicht stattfinden.

04.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Warnwesten für einen sicheren Schulweg

Wichtiger Hinweis

Mit der Einschulung beginnt für die Schulneulinge ein neuer Lebensabschnitt. Neben vielen neuen Herausforderungen wird nun auch das Thema Verkehr wichtig. Wie gehe ich sicher über einen Zebrastreifen? Und wann weiß ich, dass mich ein Autofahrer wirklich gesehen hat? Alles, was mit sicherem und richtigem Verhalten im Straßenverkehr zu tun hat, müssen Kinder erst einmal lernen.

04.09.2020

SF-Pressemitteilungen

Mit dem Rad durch Thüle

Besichtigung von Projekten der Sozialen Dorfentwicklung

Fahrradexkursion Thüle

Nach der erfolgreichen Fahrradexkursion durch Gehlenberg geht es am Samstag weiter mit einer Rundfahrt durch Thüle. Auch hier werden aktuelle Projekte der Sozialen Dorfentwicklung in der Region Friesoythe Süd besichtigt. Die Fahrradexkursionen ersetzen die Dörferabende, die aufgrund der Corona Pandemie in der Vergangenheit abgesagt werden mussten. Bei den Bürgerinnen und Bürgern finden die geführten Fahrradtouren großen Anklang.

21.08.2020

SF-Pressemitteilungen

Soziale Dorfentwicklung Friesoythe Süd auf Tour

Bauerngarten Gehlenberg

Konkrete Kleinstprojekte im Fokus / Gäste an Stationen ausdrücklich erwünscht

25.06.2020

SF-Pressemitteilungen

„Maribik“ - Stadt Friesoythe weist auf Badeverbot und Kontrollen hin

Wichtiger Hinweis

Wenn die Temperaturen ins Sommerliche steigen, lautet das Motto: „Möglichst viel Abkühlung!“ Das weiß auch die Stadtverwaltung, die allen ihr nasskühles Vergnügungen gönnt. Nur sicher und regelkonform muss es ablaufen. Daher kommt die Stadtverwaltung nicht umhin, auch in diesem Jahr drauf hinweisen, dass es sich bei dem in Friesoythe-Neumarkhausen an der Landesstraße 831 (An der Riede) gelegenen Baggersee um Privateigentum handelt und das Baden dort nicht erlaubt ist. Auch weist der Baggersee nicht die Beschaffenheit auf, die ein gefahren- und sorgenfreies Baden ermöglicht.

17.06.2020

SF-Pressemitteilungen

Eingeschränkter Betrieb in Friesoyther Kindertageseinrichtungen

Wichtiger Hinweis

Die Kindertagesstätten in Friesoythe werden ab dem 22. Juni 2020 im eingeschränkten Betrieb wieder öffnen und allen Kindern einen Betreuungsplatz anbieten. Die Notbetreuung läuft zu diesem Datum aus.

05.06.2020

SF-Pressemitteilungen

Rathaus der Stadt Friesoythe wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Wichtiger Hinweis

„Das Rathaus ist ab dem 08.06.2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet und kann ab dann auch ohne vorherige Terminvereinbarung für sämtliche Anliegen aufgesucht werden“, teilt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung mit.

28.05.2020

SF-Pressemitteilungen

Absage Markhüser Bisseken

Wichtige Information

Trotz beginnender Lockerungen der Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich die Stadt Friesoythe entschieden, auch das traditionelle „Markhüser Bisseken“ abzusagen, welches für den 26. und 27. Juli in Markhausen geplant war.

28.05.2020

SF-Pressemitteilungen

Straßensanierung 2020 - Stadt Friesoythe gibt Gas!

Wichtiger Hinweis

Trotz Corona-Pandemie wird das Straßensanierungsprogramm 2020 der Stadt Friesoythe ohne Abstriche umgesetzt.

15.05.2020

SF-Pressemitteilungen

Rathaus der Stadt Friesoythe wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

Wichtiger Hinweis

„Das Rathaus ist ab dem 18.05.2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet und kann ab dann auch für nicht dringliche Angelegenheiten aufgesucht werden“, teilt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung mit.

13.05.2020

SF-Pressemitteilungen

Ab morgen Autokino auf dem Hof Peters – Ticketverkauf gestartet

Tabularaaza - Autokino

„Das Filmprogramm steht fest und der Ticketverkauf wurde gestartet“, freut sich Bürgermeister Stratmann über das bevorstehende Autokino vom 14. bis 31. Mai auf dem Hof Peters in Friesoythe.

11.05.2020

SF-Pressemitteilungen

Geplanter Baubeginn der Entlastungsstraße rückt näher

Wichtiger Hinweis

„Mit dem Erwerb der erforderlichen Grundstücke sind nun alle Voraussetzungen für den Bau des letzten Abschnitts der Entlastungsstraße, der sog. „Münsterlandring“ erfüllt, so dass im kommenden Jahr mit der Maßnahme begonnen werden kann“, freut sich Bürgermeister Stratmann. Der Anschluss an die Ellerbrocker Straße erfolgt dabei über einen Kreisverkehr. Radfahrer werden dann über die Straße „In den Späten“ entlang der geplanten Entlastungsstraße zum Pehmertanger Weg geführt.

  • Seite 1 von 25
Zurück

Infobereich

     
العربية Español русский polskie nederlandse français english