Kommunale Internetpräsenz der Stadt Friesoythe

friesoythe.de

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: 

Top Dogs - Königsdrama der Wirtschaft

Mi, 14.03.2018, 19:30 Uhr
Unregelmäßige Einzeltermine 09.03.2018; 14.03.2018 Standort anzeigen

Alle Figuren dieser Tragikomödie leiden unter ihrer Kündigung und verstehen kaum oder gar nicht, dass sie nun die Entlassenen sind. Sie müssen jetzt das, was sie zuvor ihren Arbeitnehmern angetan haben, selbst erleben. Sie werden im Outplacement-Büro bei der NCC (New Challenge Company) therapiert.

Während dieser Therapien zeigt sich, dass die Top Dogs völlig entfremdet von ihrem Beruf, sich selbst und ihrem Privatleben sind. Sie alle sind durch ihre frühere Stellung gefangen. Sie alle leben in dem Wahn, nach ihren alten Zielen zu streben: Macht, Einfluss, Ansehen und Geld. Familienglück oder das Empfinden von Liebe sind für die Spitzenmanager nicht mehr möglich. In sehr unterschiedlichen grotesk-komischen Bildern zeigt Urs Widmer die geistige und emotionale Verkümmerung der Wirtschaftsführer.

Widmer lässt in seiner Sozialsatire 16 Alphamännchen und -weibchen auftreten. Dabei werden die Namen nach den Namen der Schauspielerinnen benannt. In unserer Aufführung spielen ausschließlich  Mädchen die Rollen der Top Dogs.

Formal ist das Stück sehr modern. Es gibt keine geschlossene Form, die Szenen zeigen keinen durchgehenden Handlungsstrang, die Grenzen zwischen den Psychologen und den Top Dogs verschwimmen.

Rubrik
Theater / Tanz

Veranstaltungsort
Forum am Hansaplatz
Veranstalter
Theater-AG der Oberstufe des AMG
Kontaktdaten
E-Mail:

Top Dogs
Top Dogs

Zurück

Infobereich

     
العربية Español русский polskie nederlandse français english