Inhaltsbereich

Notbetreuung in Kindertagesstätten

Für die Notbetreuung der Kinder in Kindertageseinrichtungen, -horten und -tagespflegen wurde kreisweit ein gemeinsamer Antrag und eine einheitliche Checkliste erarbeitet. Anhand dieser Unterlagen wird vor Ort über die Aufnahme eines Kindes in die Notbetreuung entschieden. Zuständig sind die Träger der Kindertageseinrichtungen in Abstimmung mit den Leitungen und der Stadtverwaltung.

Meldung vom 07.01.2021