Inhaltsbereich

Einzugermächtigung

Allgemeine Informationen

Für die Abbuchung von Abgaben, Gebühren, Steuern usw. können Sie der Stadt Friesoythe eine Einzugsermächtigung erteilen.

Das Verfahren der Einzugsermächtigung bietet Ihnen erhebliche Vorteile und trägt auch zu einer großen Arbeitserleichterung und Verwaltungsvereinfachung in der Stadtkasse bei. Sie selber brauchen nicht mehr an Fälligkeitstermine zu denken. Mahnungen, Vollstreckungen sowie die entsprechenden Nebenkosten können nicht entstehen. Entstandene Gutschriften werden bei der Abbuchung automatisch berücksichtigt.

Was sollte ich noch wissen?

Im Einzugsermächtigungsverfahren werden hauptsächlich regelmäßig wiederkehrende Forderungen (z.B. Grundabgaben, Hundesteuer, Kindergartenentgelte) eingezogen.

Dieses vollzieht sich auf der Grundlage einer vom Zahlungspflichtigen an den Zahlungsempfänger schriftlich erteilten Ermächtigung (Einzugsermächtigung) (Formular sh. unten). Auf Anfrage wird Ihnen das Formular auch zugeschickt.

Damit ist die Stadtkasse in die Lage versetzt, ihre Forderungen bei Fälligkeit per Lastschrift einziehen zu lassen.

Mit der Erteilung der Einzugsermächtigung gehen Sie keinerlei Risiko ein, weil Sie den Abbuchungsauftrag jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen können. Ebenso können Sie jede einzelne Abbuchung, die Ihnen ungerechtfertigt erscheint, bei Ihrer Bank oder Sparkasse rückgängig machen lassen.


Ansprechpartner/in
Henning WilkenStandort anzeigen
Amt / Bereich
Bereich 20 - Finanzen
Zimmer 219 // 1. OG
Telefon: 04491 9293-219
Telefax: 04491 9293-200
E-Mail:
Verena LohmannStandort anzeigen
Amt / Bereich
Bereich 20 - Finanzen
Zimmer 221 // 1. OG
Telefon: 04491 9293-221
Telefax: 04491 9293-200
E-Mail:
Cornelia MeyerStandort anzeigen
Amt / Bereich
Bereich 20 - Finanzen
Zimmer 222 // 1. OG
Telefon: 04491 9293-222
Telefax: 04491 9293-200
E-Mail:
Elsbeth OlligesStandort anzeigen
Amt / Bereich
Bereich 20 - Finanzen
Zimmer 222 // 1. OG
Telefon: 04491 9293-231
Telefax: 04491 9293-200
E-Mail: