Kommunale Internetpräsenz der Stadt Friesoythe

friesoythe.de

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: 

Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen

Allgemeine Informationen

Der Beirat hat die Aufgabe, sich für die Mitwirkung der Menschen mit Behinderung in der Stadt Friesoythe und für ihr Leben in der Gemeinschaft einzusetzen. Zielsetzung der Arbeit des Beirates ist vornehmlich, den Menschen mit Behinderung bei der Überwindung bestehender oder drohender Isolation sowie bei der Abwendung sozialer Benachteiligung behilflich zu sein. Er berät und unterstützt die Dienststellen der Stadt Friesoythe im Rahmen dieser Aufgabe. Er hat beratende Funktionen im Umwelt- und Planungsausschuss und Straßen-, Wege- und Kanalisationsausschuss, soweit deren Tätigkeiten die Belange oder Probleme der Menschen mit Behinderung berühren oder berühren können. Die anderen Fachausschüsse nehmen bei Bedarf zielgerichtete Tagesordnungspunkte für speziell den Menschen mit Behinderungen gewidmete Sitzungen auf, zu denen ein Vertreter des Beirates geladen wird.

Der Beirat für Menschen mit Beeinträchtigungen hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Vertretung der Belange der Menschen mit Behinderung gegenüber der Verwaltung und dem Rat der Stadt Friesoythe sowie Zusammenarbeit mit den anderen Stellen und Trägern, die sich mit der Betreuung und Pflege der Menschen mit Behinderung beschäftigen.
     
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen der Gremien, die Menschen mit Behinderungen betreffen oder betreffen könnten.
     
  • Initiative zur Anpassung bestehender Einrichtungen an Bedürfnisse der der Menschen mit Behinderung, bzw. Schaffung neuer Einrichtungen.
     
  • Unterrichtung der Öffentlichkeit über die besonderen Belange in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.
     
  • Beratung und Vermittlung von Beratungen der Menschen mit Behinderungen in allen sie betreffenden Angelegenheiten.
     
  • Initiativen und Anregungen zur Eingliederung von Menschen mit Behinderung in Beruf und Gesellschaft.
     
  • Zusammenarbeit mit medizinisch therapeutischen und pädagogischen Fachkräften.

Die Amtszeit des Beirates richtet sich nach der Wahlperiode des Rates der Stadt Friesoythe.
Die Wahl der Mitglieder erfolgt unmittelbar durch die Menschen mit Beeinträchtigungen oder deren Vertreter in einer hierfür einzuberufenden Zusammenkunft. Zu dieser Zusammenkunft wird öffentlich eingeladen. Scheidet ein Mitglied aus dem Beirat aus, so kann der Bereich, den er vertritt, einen Nachfolger benennen.

Kontaktmöglickeiten finden Sie hier.


Ansprechpartner/in
Stadt Friesoythe
Alte Mühlenstraße 12
26169 Friesoythe
Telefon: 04491 9293-0
Telefax: 04491 9293-100
E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.frie­soy­the.de
Verwaltung:
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Bürger-Service-Center
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 12:00 Uhr 
Zurück

Infobereich

     
العربية Español русский polskie nederlandse français english