Kommunale Internetpräsenz der Stadt Friesoythe

friesoythe.de

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: 

Abwassergebühren

Allgemeine Informationen

Abwassergebühren sind von den Grundstückseigentümern zu zahlen, die häusliches Abwasser bzw. Oberflächenwasser (Regenwasser) in die öffentliche Abwasserbeseitigungsanlage der Stadt Friesoythe einleiten. Die Benutzungsgebühr wird als Gegenleistung für die Inanspruchnahme der jeweiligen öffentlichen Abwasserbeseitigungseinrichtung erhoben.

Die Stadt Friesoythe betreibt Abwasserbeseitigung nach Maßgabe der Abwasserbeseitigungssatzung vom 09.11.1992. Nach den Vorschriften des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetz (NKAG) sind die Kommunen verpflichtet, für die Benutzung von öffentlichen Einrichtungen kostendeckende Gebühren zu erheben.

Welche Gebühren fallen an?

Maßstab für die Berechnung der Gebühren ist bei der Schmutzwassergebühr das m³-bezogene Frischwasser bzw. bei der Oberflächenentwässerungsgebühr die m²-überbaute Grundstücksfläche.

  • Die Gebühr für das Schmutzwasser beträgt seit dem 01.01.2016: 2,38 €/cbm.
  • Die Gebühr für das Regenwasser beträgt seit dem 01.01.2016: 0,29 €/qm
Rechtsgrundlage

Abgabensatzung für die Abwasserbeseitigung der Stadt Friesoythe vom 17.03.2010 mit den dazu ergangenen Änderungen.


Ansprechpartner/in
Frau S. FellageStandort anzeigen
Stadt Friesoythe, Zimmer 119 // 1. OG
Alte Mühlenstraße 12
26169 Friesoythe
Telefon: 04491 9293-119
Telefax: 04491 9293-100
E-Mail:
Zurück

Infobereich

     
العربية Español русский polskie nederlandse français english